Menü anzeigen
  • Loftwohnungen in der alten Weberei

    In der alten Weberei entstehen 3 Wohnungstypen: die Gartenwohnung, die Wohnloft (Obergeschoss 1 und 2) und die Dachmaisonette. Der Charme der historischen Industriehallen schafft ein einzigartiges Wohnerlebnis. Grosse Fenster, helle Böden und Raumhöhen bis fast 4 Meter betonen die Weite der Räume. Die Grundrisse sind sehr flexibel und lassen unterschiedliche Raumaufteilungen zu: von der klassischen Loft bis zur 6.5-Zimmer-Wohnung. Zentral platzierte Küchen und Bäder überlassen den Bewohnern den Entscheid, ob sie ihr Zuhause lieber in Richtung Tal oder ins Grüne ausrichten möchten.

  • Gartenwohnungen

    Mit Grundrissen von 80 bis 180 Quadratmetern eignen sich die Gartenwohnungen für die unterschiedlichsten Wohnformen. Der reizvolle Niveauunterschied, die aussergewöhnlichen Gewölbedecken und der private Gartenhof mit der Mauer aus rotem Melserstein machen diese Wohnungen unverwechselbar.

  • Obergeschosse

    Freistehende Balkone sind das Hauptmerkmal der 65 bis 240 Quadratmeter grossen Wohnungen in den beiden Obergeschossen. Diese ungewöhnliche Idee erlaubt einerseits, die Schönheit der alten Fassade zu erhalten und schafft andererseits private Aussenräume, die vor der eigenen Wohnung zu schweben scheinen. Stoffmarkisen im Vintage-Stil schützen vor Windböen und Blicken.

  • Dachmaisonette-Wohnungen

    Mit ihrer Lage im mächtigen alten Dachstock sind die Dachmaisonette-Wohnungen nicht nur höhenmässig dem Himmel ein Stück näher. Auch ihre Grundrisse von 120 bis 300 Quadratmetern versprechen himmlische Platzverhältnisse. Der Einschnitt ins Dach öffnet den Blick in Richtung Natur und lässt viel Tageslicht in die eigenen vier Wände. Eine grosse, individuell ausbaubare Galerie und die herrliche Dachterrasse sind weitere Highlights.

  • Atelierwohnungen im alten Magazin

    In den Atelierwohnungen wird Industriegeschichte lebendig: Formen, Materialien und die hohen Decken lassen authentische Loftatmosphäre aufkommen. Die Grundrisse zwischen 70 und 100 Quadratmetern bieten Raum für Ideen. Hier lassen sich Arbeiten und Wohnen vortrefflich vereinen. Hier taucht die Abendsonne den Alltag in sanftes Licht.

  • Neubauwohnungen Passerelle

    Die Passerelle verbindet die altehrwürdigen Fabrikhallen Weberei und Spinnerei. An dieser aussergewöhnlichen Lage befinden sich die zwei neuen 4.5-Zimmer-Wohnungen, die ihre Bewohner mit grosszügigen Eingangsbereichen empfangen. Raumhohe Fenster zu beiden Seiten lassen den Blick über den Stoffelplatz und das Quartier sowie über den Fabrikhof und in die Ferne schweifen. Beide Wohnungen bestechen durch hohe Räume und 143 Quadratmeter grosse Grundrisse.

  • Neubauwohnungen im neuen Magazin

    Weite Glasflächen, der natürliche Parkettboden und die Eckloggien machen die Neubauwohnungen zu einer besonders eleganten Variante. Am Rand von Uptown Mels gelegen, geniessen die Bewohner hier auf 90 bis 120 Quadratmetern ihre Ruhe. Auch diese Wohnungen öffnen sich zur grünen Umgebung und lassen die Grenzen zwischen Innen- und Aussenraum verschmelzen – nicht zuletzt durch den herrlichen Blick über Mels bis zu den Churfirsten, vor allem in den höheren Etagen.

Eine Gartenwohnung virtuell erleben!



Zur Vollbildansicht